Spacer
Shadow
logo StyleSmall StyleMid StyleBig Sitemap Kontakt Route
Shadow
Shadow Shadow Shadow
Spacer

Das Haus zum Fels im Überblick

Hier können Sie sich sofort über unsere Einrichtungen informieren: Rufen Sie uns einfach an, nutzen Sie weitere Kontaktmöglichkeiten, oder schauen SIe sich die einzelnen Häuser schon einmal auf der Website an...

  Bretzfeld-Sbb
Tel: 07946-98111-0
KontaktHaus
   
  Eberstadt
Tel: 07134-91847-0
KontaktHaus
   
  Flein
Tel: 07131-59817-0
KontaktHaus
   
  Heilbronn
Tel: 07131-6230-0
KontaktHaus
   
  Öhringen
Tel: 07941-3078
KontaktHaus
   
  Ambulant
Tel: 07134 9199-105
Informationen
   
  Fortbildung
(coming soon ...)
   
  Bauprojekt Südbahnhof
Verfolgen Sie unser neues
Projekt mit: (Fotos) ...
Spacer Helmut Dengel

Liebe Freunde des Haus zum Fels,

es gibt immer wieder im Leben unglaubliche Ereignisse So geschehen vor einigen Jahren. Bei den Paralympics in den USA staunten die Zuschauer nicht schlecht, was alles so möglich ist.
Der 400 m Endlauf der Männer startet. Plötzlich stürzt der Führende und liegt auf dem Boden. Der Traum vom Sieg ist geplatzt.
... und dann geschieht das Unglaubliche.
Derjenige, der an zweiter Stelle liegt, sprintet nicht an dem Gestürzten vorbei. Vielmehr läuft er auf den Gestrauchelten zu und kümmert sich um ihn. Auch die anderen 6 Läufer rennen nicht vorbei.
Aus dem Gedanken auf Sieg laufen wird gelebte Solidarität. Die 7 Läufer nehmen den Pechvogel in ihre Mitte und gemeinsam - Hand in Hand - überqueren sie die Ziellinie.

Ob wir auch dieses Jahr bei den vielen sportlichen Events Ähnliches erleben werden? Schauen wir mal, was wir erleben werden und zu sehen bekommen. Auf jeden Fall können wir in unserem eigenen Umfeld, in unserem Alltag andere Menschen überraschen: mit einem guten Wort, mit Kleinigkeiten, mit Zuwendungen an Zeit, Liebe und sonstigen Dingen.

Kennen sie die Geschichte vom barmherzigen Samariter? Das zehnte Kapitel des Lukasevangeliums berichtet uns davon.
Der Kontext dieser Geschichte beschäftigt sich mit der Frage: Was muss ich tun, um das ewige Leben zu erhalten?
Jesus antwortet klar mit den Doppelgebot der Liebe: Liebe Gott von ganzem Herzen und deinen Nächten wie dich selbst.

Das wünsche ich uns: eine gesunde Beziehung zu Gott und ebenfalls eine gesunde Beziehung zu meinem Nächsten. Hier setzt die Geschichte vom barmherzigen Samariter an. Überraschende Hilfe für den, der unter die Räuber gefallen ist. Solche Schicksale gibt es auch bei uns genügend.

Ich freue mich auf Begegnungen, Austausch und gute Gespräche mit Ihnen.

Ihr Helmut Dengel

Spacer

"Gepflegtes Leben"

Cover Hauszeitung
Klicken Sie auf das
Cover, um in den
Ausgaben unser
Hauszeitung zu
stöbern.

 

Losungen



Wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben.
5.Mose 8,10

Gott hat sich selbst nicht unbezeugt gelassen, hat viel Gutes getan und euch vom Himmel Regen und fruchtbare Zeiten gegeben, hat euch ernährt und eure Herzen mit Freude erfüllt.
Apostelgeschichte 14,17

 

 


Spacer